Woran erkennt man einen gut erzogenen Hund?

Der Besuch einer Hundeschule mit ihren Vierbeinern ist für Neulinge unter den Hunterhaltern eine gute Voraussetzung, damit die Hunde beim Tierarzt oder beispielsweise im Hundesalon gut zurecht kommen. Das Training stärke die Mensch-Tier-Beziehung, erfordere aber Ausdauer und Geduld. Der Besuch einer Hundeschule nutzt gar nichts, wenn der Besitzer nicht bereit ist, danach weiter zu arbeiten. So Ute Klein, Vizepräsidentin des Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF). Woran erkennt man einen gut erzogenen Hund? weiterlesen

Hundesackerl Nutzung in Wien und Graz

Zum Jahresanfang gibt es aus den größten österreichischen Städten Neuigkeiten über die Nutzung von Hundesackerln. Während in Wien die Verantwortlichen die konsequente Nutzung der Hundekot-Entsorgung auf erfolgreiche Sauberkeitsmaßnahmen in Wien überzeugt sind, wundert sich in Graz die „Holding Graz“ über einen massiven Anstieg. Hundesackerl Nutzung in Wien und Graz weiterlesen

Licht aus Hundekot gewinnen

Martina ThomüllerDie Grazer Gemeinderätin Martina Thomüller will im Gemeinderat grünes Licht für ein Vorhaben bekommen, bei dem Energie aus Hundekot gewonnen werden soll. Ziel der Initiative ist es weniger Restmüll zu produzieren, eine neue Art um Strom zu gewinnen und einen Anreiz für Hundehalter zu schaffen, den Kot ihrer Hunde wegzuräumen. Licht aus Hundekot gewinnen weiterlesen

Elektronische Unterstützung gegen Hundekot in deutschen Gemeinden

Sackerlspender HundekotIm Kampf gegen Hundekot auf öffentlichen Flächen kooperieren die Stadt Görlitz in Deutschland und der Görlitzer Software-Entwickler Markus Meier. Der App-Entwickler entwickelt gerade eine App, die Hundehaltern einen Überblick gibt, an welchen Stellen Müll entsorgt wird. Damit findet der Hundehalter mit seinem Hundekot-Säckchen schneller zum Mülleimer. Darüber hinaus können mit der App auch Fundort von Hundekot kartiert werden.

Deutsche Gemeinden nehmen ihre Aktionen gegen Hundekot sehr gewissenhaft auf. So ist in Nürnberg ein ein Hundekotsauger auf Motorrollern für die Reinigung von Gehwegen im Einsatz. Viele wissen nicht, dass bei Kontrollen Tüten in ausreichender Menge vorzuweisen sind, damit der Kot ordnungsgemäß von der Straße beseitigt werden kann.

In Potsdam gibt es über das ganze Stadtgebiet verteilte 29 Stationen mit Tütenspendern (in Österreich sagt man Hundesackerl dazu). In Ingelheim in Rheinland-Pfalz kann mit einer kostenlosen Smartphone-App oder per Webseite, Mängel und Ärgernisse aller Art melden, so auch Probleme mit Hundekot. Nutzer können ein Bild mit der genauen Ortsposition des Haufens einsenden.