Silvester: Feuerwerk und Böller als Horror für Tiere

Nur noch wenige Stunden sind es bis zur Silvesternacht und dem traditionellen Getöse zu Silvester mit Feuerwerke und BöllerHunde, Haustiere und natürlich Wildtiere reagieren jedoch zumeist verstört auf das Krachen zu Silvester. Laut dem Österreichische Kynologenverband rufen übermäßiger Lärm und ungewohnte Lichtreflexe Tieren Angstsymptome wie Zittern, Durchfall oder verzweifeltes Gebell bei den Hunden hervor. Auch Tierärzte rufen dazu auf, im Sinne des gelebten Tierschutzes auf eine Knallerei in der Zeit vor und in den Silvesternacht zu verzichten (Quelle: www.hundepartei.at/knallerei-silvester-problem-fuer-viele-tiere/) Weiter lesen “Silvester: Feuerwerk und Böller als Horror für Tiere” »