Hundekotbeutel biologisch abbaubar machen

Martina Thomüller
Gemeinderätin Martina Thomüller, © Stadt Graz/Fischer

Das Thema biologisch abbaubare Hundekotbeutel bringt die Grazer Gemeinderätin Martina Thomüller als Anfrage an den Bürgermeister von Graz auf den Tisch. In der Stadt Graz leben geschätzt ca. 15000 Hunde. Pro Jahr werden über 1 Million Hundekotbeutel verwendet, welche man aus 350 Spendern im gesamten Stadtgebiet entnehmen kann.

Sie gibt nun zu bedenken, dass ein solcher Plastik-Hundekotbeutel mehr als 100 Jahre benötigt, bis die Umwelt ihn abgebaut hat. Es gäbe aber die Möglichkeit, biologisch abbaubare Hundekotbeutel anzubieten, die viele Gemeinden- wie zum Beispiel Knittelfeld – bereits positiv angenommen haben.

Diese abbaubaren Beutel zerfallen innerhalb von 40 Tagen in einer gesunden kompostierbaren Umwelt, weil keine auf Polyethylen basierenden Bestandteile beinhaltet sind.